20170120

Buchtipp: Geld verdienen mit Texten

Akute Schreibblockade?

Stehen Sie trotz aller Anleitung vor dem Problem, dass noch nicht einmal ein einziger Satz gelingen will? Dann sind Sie in guter Gesellschaft. Eine Schreibblockade überfällt selbst erfahrene Autoren hin und wieder. In diesem Fall hilft Ihnen vielleicht ein mentaler Trick: Stellen Sie sich vor, dass es absolut egal ist, was Sie nun gerade zu Papier bringen. Schreiben Sie einfach drauflos. Das, was Sie jetzt niederschreiben, ist nichts als ein Entwurf, eine Übung, eine Spielerei ... Schicken Sie Ihren „inneren Zensor“ zum Teufel, der bei jedem Wort „ungenügend“ schreit. Jetzt geht es nur darum, zu schreiben – egal, was dabei herauskommt.

Wenn Sie das schaffen, haben Sie bereits einen ersten Entwurf in Händen. Und der ist oft gar nicht so schlecht und kann mit der einen oder anderen Überarbeitung sogar als passables Endprodukt dienen.

Bitte denken Sie immer daran, dass Texten Arbeit ist. Auch Profis schütteln gelungene Texte nicht einfach aus dem Ärmel. Auch sie müssen am Text feilen, nachdenken, ihn verbessern und so manches umschreiben.

Und versuchen Sie bitte nicht, das perfekte eBook zu schreiben! Ein ansprechender Stil ist hilfreich, aber stilistische Höhenflüge sind nicht nötig. Ein eBook sollte vor allem eines bieten: nützliche, gut zusammengefasste und interessante Informationen.

Auch Tippfehler sind menschlich. Den einen oder anderen werden Ihnen Ihre Leser sicher verzeihen. Dennoch sollten Sie unbedingt darauf achten, möglichst korrekt zu schreiben. Ein gutes Rechtschreibprüfungs-Programm kann eine wertvolle Hilfe sein. Bitten Sie Freunde und Familienmitglieder um Hilfe beim Korrekturlesen bzw. darum, Ihr Buch auf Logik und Verständlichkeit zu prüfen.

Ein professionelles Lektorat ist die optimale Lösung, kommt allerdings aus finanziellen Gründen für viele Autoren-Neulinge nicht infrage.

Ein Tipp: Drucken Sie das fertige eBook aus und lesen Sie sie sich die Texte selbst laut vor! Das hilft dabei, Fehler und Unstimmigkeiten zu entdecken, die man sonst einfach überlesen würde.

Leseprobe aus:




„Ebook-Autor werden und erfolgreich Ratgeber schreiben“ führt den Leser Schritt für Schritt in die Technik des Ratgeber-Schreibens ein und vermittelt die wichtigsten Grundlagen des Verfassens nicht-fiktiver Literatur. Es geht also nicht um das Schreiben eines Romans oder einer Kurzgeschichte, sondern um das Genre „Ratgeber“.Die Anleitung richtet sich an Menschen, die keine oder wenig Erfahrung mit dem Verfassen von eBooks besitzen.