20170120

Buchtipp: Biergläser richtig reinigen, trocknen und aufbewahren


Der Zustand Ihrer Gläser istfür den Gast besonders wichtig. Saubere und ordentlich gereinigte Biergläser machen einen guten Eindruck.


Zehn Tipps für die perfekte Pflege Ihrer Biergläser:

1. Verwenden Sie eine Gläserspülmaschine, die Sie ausschließlich für diesen Zweck einsetzen. Beladen Sie sie nicht mit Geschirr oder gar mit schmutzigen Aschenbechern!

2. Die besten Ergebnisse erzielen Sie mit speziellen Glasreinigern, die Biergläser perfekt säubern (keine Haushaltsspülmittel verwenden!).

3. Achten Sie auf die Wasserhärte Ihres Spülwassers und dosieren Sie das Spülmittel entsprechend.

4. Die Wassertemperatur sollte 33 bis 60°C für das Reinigen und 80 bis 90°C für das Klarspülen betragen.

5. Nach dem Spülen gehören die Gläser zum Lufttrocknen auf das Abtropfgitter. Feuchte Stoffunterlagen sind nicht geeignet, da die Gläser auf dieser Unterlage leicht anlaufen und muffig riechen.

6. Verzichten Sie aufs Nachtrocknen mit dem Geschirrtuch. Die Waschmittelreste im Geschirrtuch könnten auf den Gläsern haften und so die Schaumkrone zunichte machen.
7. Bewahren Sie die Gläser nicht in Küchennähe auf, wo sie Dunst und Gerüchen ausgesetzt sind.

8. Spülen Sie die Gläser kurz vor dem Zapfen mit der Gläserdusche an der Schank kalt aus. Das kühlt die Gläser und beseitigt außerdem letzte Reste des Spülmittels. Das sorgt für schöne, lang anhaltende Schaumkronen.

9. Lassen Sie die Gläserspülmaschine regelmäßig vom Servicetechniker warten. Das verhindert Verkalkungen oder verstopfte Leitungen und Spritzdüsen.

10. Wechseln Sie beim Gläserspülen mindestens ein Mal am Tag das Wasser; bei starkem Geschäftsgang auch öfter.
Leseprobe aus:

Leitfaden für „Bierzapf-Profis“




Ein Leitfaden für alle, die „Bierzapf-Profis“ werden möchten! Der leicht verständliche Ratgeber verrät zahlreiche Tipps und Tricks für den professionellen Biergenuss und soll dabei helfen, ein richtiger Schank-Profi zu werden. Der „Schankmeister-Lehrgang“ besteht aus drei Teilen. In Teil 1 erfahren Sie, wie Bier und Schankgas richtig geliefert, gelagert und temperiert werden. Im zweiten Abschnitt geht es um die richtige Pflege und Wartung der Schankanlage. Der dritte Teil erklärt Ihnen das Geheimnis einer appetitlichen Schaumkrone.