20170120

Buch über das Geldverdienen mit Büchern

Ihr eBook mittels PR bekannt machen


Ihr eBook ist erfolgreich auf Kindle Direct Publishing, Bod.de oder einer anderen Plattform erschienen. Jetzt geht es darum, möglichst viele Leser auf Ihr Werk aufmerksam zu machen. Ein gutes, kostenloses und dennoch oft unterschätztes Werkzeug dafür ist eine Presseaussendung, in der Sie auf Ihr eBook hinweisen. Im folgenden Kapitel erfahren Sie, was eine gute Presseaussendung ausmacht und welche Tipps Sie beim Schreiben beherzigen sollten.

Ihre Presseaussendung hat dann gute Chancen veröffentlicht zu werden, wenn sie

·        viele Informationen enthält (einen hohen Nachrichtenwert hat),
·        aktuell und
·        ansprechend formuliert ist,
·        viele Leser interessiert und
·        wahr ist.

Auf den Nachrichtenwert eines PR-Textes kommt es an!

"Das eBook XY ist einzigartig, unübertroffen, unschlagbar!" Superlative dieser Art passen in eine Werbeanzeige. In einem Pressetext haben sie nichts verloren (Vorsicht bei Vokabeln wie "einmalig", "erstmalig" oder "bestens"!). Eine Presseaussendung schreiben Sie zunächst einmal für einen Redakteur, der diese Information - wenn Sie Glück haben - in irgendeiner Form verwertet. Wenn Sie Pech haben, landet Ihr Pressetext ungelesen im (virtuellen) Papierkorb.
Jeder Redakteur und jede Redakteurin wird Tag für Tag mit einer wahren Flut von Presseaussendungen konfrontiert. Er oder sie hat daher weder die Zeit noch Lust, den Tag mit dem Lesen mehr oder weniger wertloser Werbung zu verbringen. Wertlos deshalb, weil für den Redakteur vor allem Fakten und ein hoher Nachrichtenwert zählen.

Leseprobe aus:




„Ebook-Autor werden und erfolgreich Ratgeber schreiben“ führt den Leser Schritt für Schritt in die Technik des Ratgeber-Schreibens ein und vermittelt die wichtigsten Grundlagen des Verfassens nicht-fiktiver Literatur. Es geht also nicht um das Schreiben eines Romans oder einer Kurzgeschichte, sondern um das Genre „Ratgeber“.Die Anleitung richtet sich an Menschen, die keine oder wenig Erfahrung mit dem Verfassen von eBooks besitzen.