20160222

Paulo Coelho privat - sein Leben und seine Liebe zu Büchern


Mehr über Paulo Coelho

Im folgenden Interview spricht er unter anderem darüber, wie der Erfolg seiner Bücher sein Leben verändert hat:

Wie hat sich Ihr Leben seit dem Erfolg Ihrer Bücher verändert?
"Mein Leben hat sich dadurch positiv verändert. Es bereitet mir großes Vergnügen, mit Menschen zusammenzukommen und meine Arbeit gibt mir die Gelegenheit, Leute zu treffen und doch meine Privatsphäre zu behalten. Zum Beispiel dann, wenn ich in ein Restaurant gehe: Die Hälfte der Leute, die dort sitzen, hat meine Bücher gelesen, aber sie kennen mein Gesicht nicht. Ich kann unerkannt bleiben und doch immer wieder mit Menschen zusammenkommen. Ja und natürlich reise ich jetzt mehr, aber das ist in Ordnung. Es ist perfekt!"
Sie leben in Brasilien?
"Ja, ich lebe in Rio. Und ich lebe in Flughäfen und Hotels. Aber mein Haus steht in Rio. Wenn ich kann, bin ich dort bin und schlafe dann drei Tage lang - ohne Pause: einfach schlafen, schlafen, schlafen..."
Sie haben sich vor etlichen Jahren ein Ferienjahr, ein „Sabbatical Year“ genommen.
"Ja, mein Sabbatical Year war sehr gut für mich. Ich habe ganz andere Dinge gemacht, habe in Polen gearbeitet und in einer Fleischfabrik in Südfrankreich. Etwas vollständig anderes eben und das hat mir viel Energie gegeben. Einfach gar nichts zu tun, langweilt mich."
Sie sind in immer mal wieder bei der Frankfurter Buchmesse dabei, die ja einige Autoren eher ungern besuchen und nur als Geschäftemacherei empfinden. Wie geht es Ihnen dabei?
"Man kann das nicht generalisieren. Natürlich geht es auch darum, Geschäfte zu machen. Aber so kann man doch fühlen, dass die Literatur existiert und lebendig ist. Man kann Leute aus der ganzen Welt sehen, die hierher kommen. Es ist schön, Leser zu treffen, andere Autoren und Verleger. Das Ganze ist ein sehr romantisches Geschäft. Wenn man wirklich Geld machen will, ist es ohnehin besser, zu Microsoft zu gehen und mit Computern schnelles Geld zu machen. Ich liebe Bücher, ich liebe die Literatur und ich liebe die Atmosphäre hier. Auch wenn es ein bisschen stressig ist. Hier leben die Bücher, sind Teil unseres Lebens. So etwas zu sehen, bereitet mir großes Vergnügen."

Danke für das Gespräch!

Zitate: Paulo Coelho/Interview: 2000


Steckbrief Paulo Coelho

  • Geboren 1947 in Rio de Janeiro.
  • Jurastudium, dann Reisen nach Südamerika, Europa und Nordafrika.
  • Rückkehr nach Brasilien, Autor von Songtexten und Theaterstücken, Redakteur eines Musikmagazins und Angestellter von CBS und Polygram.
  • 1980 kündigt Coelho seinen Job und studiert fünf Jahre lang in einem alten, spanischen Orden. Legt in dieser Zeit zu Fuß den Pilgerweg nach Santiago de Compostela zurück. 
  •  

Weitere spannende Buchtipps finden Sie durch einen Klick in der Menüleiste „Genre“. Oder nutzen Sie einfach die Suchfunktion auf dieser Seite. Bitte geben Sie ein Stichwort, den Namen des Autors oder den Buchtitel ein!

Paulo Coelho  privat