20160216

Das Handbuch der Gesten

Dodo Kresse, Georg Feldmann
Handbuch der Gesten
Deuticke, 272 Seiten.

Wer körperliche Zeichen und hier vor allem Gesten richtig zu deuten weiß, kann - so die Autoren - sensibler auf andere zugehen. Gute Schauspieler wissen schließlich auch, dass man mit den richtigen Gesten oft mehr Wirkung erzielen kann, als mit vielen Worten. Der Ratgeber der Schriftstellerin und Journalistin Kresse und des Kommunikationsberaters Feldmann ist allerdings kein „Lehrbuch“, das alle möglichen Gesten und ihre Wirkung fein säuberlich auflistet. Die Autoren gehen davon aus, dass Gesten je nach sozialer Gruppe und geographischer Zuordnung verschiedene Dinge bedeuten können. Dieses Basiswissen reichern sie mit kulturhistorischen Anekdoten und Erkenntnissen aus der Emotionsforschung an. Das Ergebnis ist informativ und mitunter auch recht unterhaltsam.



Buch Gesten