20160222

Bürgerliches Gesetzbuch Deutschland BGB





Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB): das Buch zum Zivilrecht

Eigentlich gehört das Bürgerliche Gesetzbuch Deutschland oder kurz BGB in jeden Haushalt: Das grundlegende Gesetz des Zivilrechts in Deutschlands enthält alles, was man in wissen muss, wenn es um wichtige Gesetze und um Verordnungen geht. Herausgegeben wird das Standardwerk von C.H. Beck, dem führenden juristischen Verlag im Lande.

Das Bürgerliche Gesetzbuch Deutschland BGB gibt Auskunft über so wichtige Bereiche wie Verjährung, Kaufrecht, Mietrecht, Eherecht, Testament und Arbeitsrecht. Es gliedert sich in fünf Abschnitte: Schuld- und Sachrecht, einen allgemeinen Teil sowie Familien- und Erbrecht. Die Neuauflage beinhaltet unter anderem das Gesetz zur Änderung des Unterhaltsrechts, auch als Unterhaltsrechtsreform bekannt. Die Reform des Versicherungsvertragsrechts wurde ebenfalls in das Bürgerliche Gesetzbuch Deutschland aufgenommen.

Für Laien ist das Bürgerliche Gesetzbuch Deutschland ein wichtiges Nachschlagewerk, konkrete Rechtsfälle lassen sich damit allerdings nicht lösen. Die Sprache ist abstrakt und auch die Systematik ist für Nicht-Juristen eine kniffelige Angelegenheit. Zudem ist hier nur der „nackte“ Gesetzestext ohne jede weitere Erläuterungen und Erklärungen zu finden. Selbst Juristen haben damit oft ihre Mühe und müssen in Zweifelsfällen Kommentare zur Rate ziehen. Dennoch lohnt sich auch für Privatnutzer die Ausgabe der wohlfeilen fünf Euro, die das Bürgerliche Gesetzbuch Deutschland kostet. Auch wenn die Materie oft sperrig ist, lohnt sich doch oft ein Blick, um etwa bei mietrecht- oder kaufrechtlichen Verträgen Ungereimtheiten auf die Spur zu kommen. Auch für Studenten, die es für ihre Rechtsvorlesungen an der Uni brauchen, ist das Bürgerliche Gesetzbuch Deutschland ein hilfreiches Nachschlagewerk.


Aus dem Inhalt des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB):

  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz
  • Beurkundungsgesetz
  • GBG-Informationspflichten-VO
  • Gewaltschutzgesetz
  • Lebenspartnerschaftsgesetz
  • Produkthaftungsgesetz
  • Unterlassungsklagengesetz
  • Wohnungseigentumsgesetz

... und andere Bereiche


(c) Dr. phil. Regina-Margarethe Becker 



Weitere spannende Buchtipps finden Sie durch einen Klick in der Menüleiste „Genre“. Oder nutzen Sie einfach die Suchfunktion auf dieser Seite. Bitte geben Sie ein Stichwort, den Namen des Autors oder den Buchtitel ein!



 Bürgerliches Gesetzbuch Deutschland