20160217

Alles, was Biertrinker spannend finden

Deuticke, 284 Seiten.

Conrad Seidl gilt als Österreichs „Bierpapst“. Diesen Ruf verdankt er nicht nur seinem Namen, mit dem er passenderweise bereits auf die Welt gekommen ist, sondern auch seinem profundem Wissen rund um das Thema „Bier“. Dieses Wissen gibt Seidl seit Jahren in Seminaren und Weiterbildungsveranstaltungen an wissensdurstige Biertrinker weiter. Mittlerweile hat der Wiener Journalist all jene Fragen, die bei diesen Gelegenheiten am häufigsten gestellt werden, fein säuberlich in einer FAQ-Liste zusammengefasst. Sein Buch enthält einfach alles, was Biertrinker interessiert: Hier kann man nachlesen, was Adam und Eva vom Biertrinken hielten, wie Hopfen und Malz zusammenkommen, was ein Steinbier ist oder wie man Guiness aus der Dose zapfen kann. Auch die „Bierphilosophie“ Seidls, die so gar nichts mit bierseliger Stammtisch-Atmosphäre zu tun hat, darf in diesem Buch natürlich nicht fehlen. Schon faszinierend, wie viel interessante Dinge es über Bier zu berichten gibt!


 Buchtipp Bier