20160216

Wer führt uns Europäer an den Abgrund?

Die Europäische Union ist ihrer größten Belastungsprobe seit Beginn der europäischen Integration nach dem Zweiten Weltkrieg ausgesetzt. Nicht nur geht das Gespenst des Nationalismus wieder um, auch die anhaltende globale Finanzkrise, die Turbulenzen innerhalb der Europäischen Währungsunion, eine historisch hohe Arbeitslosenquote und wachsende Zuwanderung stellen den Gemeinsinn in Europa auf die bislang größte und schwierigste Probe.

Wolfgang Hetzer zeigt in seinem Buch mit bislang unerreichter strategischer Klarheit, welche wirtschaftlichen und friedensbedrohenden Folgen in der gegenwärtigen Lage allen Menschen eines ganzen Kontinents drohen können.





Buchtipp


Ein Buch von Wolfgang Hetzer
Politiker, Patrioten, Profiteure
Wer führt uns Europäer an den Abgrund?
Westend Verlag
272 Seiten
ISBN 978-3-86489-098-7
www.westendverlag.de





Wolfgang Hetzer, promovierter Rechts- und Staatswissenschaftler, war von 2002 bis 2013 Abteilungsleiter im Europäischen Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF/Office Européen de Lutte Anti-Fraude) und fungierte als Berater des Generaldirektors des OLAF im Bereich Korruption in Brüssel.

Zuvor war er Referatsleiter im Bundeskanzleramt und zuständig für die Aufsicht über den BND in den Bereichen organisierte Kriminalität, Geldwäsche, Nichtverbreitung von Massenvernichtungswaffen sowie strategische Überwachung der Telekommunikation.
Er ist Autor zahlreicher Bücher; zuletzt erschien von ihm im Westend Verlag das Buch Finanzmafia – Wieso Banker und Banditen ohne Strafen davonkommen (2011) und Finanzkrieg – Angriff auf den sozialen Frieden in Europa (2013).




Buch Bürgerkrieg Europa