20141023

"Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek"

Josef Schöchl erzählt "Lebensmittelgeschichten", Poetry Slams, Lesung des Salzburger Krimi-Autors Manfred Baumann, Fritz Popp präsentiert "Chronisch grantig" und "Unarten-Vielfalt", Bücherflohmärkte...

... und vieles andere mehr bieten die Salzburger Büchereien in der Aktionswoche "Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek" vom 20. bis 26. Oktober 2014.

Um die engagierte Arbeit der BibliothekarInnen zu würdigen und die Büchereien als Zentren der Kommunikation ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken, veranstaltet der Büchereiverband Österreichs nun zum neunten Mal "Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek": In ganz Österreich finden in dieser Woche tausende Veranstaltungen in Büchereien statt (Infos unter www.oesterreichliest.at). Diese Aktion wurde übrigens mittlerweile auch von Österreich-Bibliotheken im Ausland übernommen.