20120720

Fynn "Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna"

„Der Unterschied von einen Mensch und einen Engel ist leicht. Das meiste von ein Engel ist innen, und das meiste von ein Mensch ist außen.“ So beginnt wohl eines der berühmtesten „Philosophiebücher“ unserer Zeit. „Hallo, Mr. Gott...“ ist schon ein richtiger Klassiker und nach wie vor ein wirklich guter Tip für das Christkind. Worum geht es: Anna reißt von zuhause aus und wird von Fynn, einem 19jährigen Liebhaber von Cervelatwürstchen und Schokorosinen, in den Londoner Docks aufgelesen. Anna beschließt, Fynn zu ihrem neuen Erziehungsberechtigtem zu machen. Der nimmt das „Geschenk auf zwei Beinen“ gerne an und schon bald sind die beiden unzertrennlich. Der große Fynn lernt eine ganze Menge von Anna, die nichts so hinnimmt, wie es zu sein scheint. Sie stellt Fragen über Gott (eigentlich Mister Gott, schließlich spricht er mit ihr Englisch) und die Welt und läßt sich dabei nicht mit Antworten abspeisen, die eigentlich keine richtigen Antworten sind.

Fynns Roman beruht auf einer wahren Gegebenheit: Er und die kleine Anna haben wirklich gelebt. Ihre gemeinsame Geschichte wurde jetzt neu herausgegeben und mit zahlreichen Illustrationen versehen, in denen Anna Pippi Langstrumpf zum Verwechseln ähnlich sieht.

Buch kaufen bei Amazon

Weitere spannende Buchtipps finden Sie mit Hilfe Suchfunktion auf diesem Portal. Geben Sie einfach ein Stichwort, den Namen des Autors oder den Buchtitel ein! Oder lassen Sie sich überraschen und stöbern Sie nach Genre in der rechten Menüleiste!