20120619

Wild & köstlich - Wie Wildkräuter unsere Gaumen verzaubern

Mit der warmen Jahreszeit beginnen auch scheinbar unerwünschte Gäste unsere Gärten zu besiedeln. Und auch auf der Wiese oder im Wald finden sich eine Unzahl von Pflanzen, die zu Unrecht ein Schattendasein fristen. Dabei hätten sie Besseres verdient:  Inge Waltl bringt im Pustet Verlag ein Kochbuch mit dem Titel "Wild & Köstlich" heraus, das zeigt, wie man aus "Unkraut" köstliche Gerichte zaubern kann.

Neben genauen Beschreibungen und Fotos zum Bestimmen der Pflanzen erwarten Sie feine Rezepte und Serviervorschläge für Gourmets. Nach diesem Buch werden Sie nie wieder Löwenzahn oder Giersch als Unkraut beschimpfen, ganz im Gegenteil!

Die Autorin:
Inge Waltl, geboren 1955 in Kärnten, wuchs auf einem Bergbauernhof auf. Ihr Wissen über Wildpflanzen erwarb sie von Ihrer Großmutter und die Freude am Kochen erbte sie von ihrer Mutter. Sie heiratete sehr jung und verfeinerte ihre Kochkünste fortan am heimischen Herd. Als Leiterin einer Pfadfindergruppe war sie immer viel in Wald und Flur unterwegs und gab ihr Wissen an die Kinder weiter. Zur Fortbildung auf dem Gebiet der Wildpflanzen absolvierte sie ein Praktikum bei Wildkräuterpapst Jean Marie Dumaine im "Vieux Sinzig" in Sinzig am Rhein. Seit 7 Jahren ist sie in der Küche des "M32" im Museum der Moderne am Mönchsberg beschäftigt.
 
Inge Waltl
WILD & KÖSTLICH
Feine Gerichte aus der Wildpflanzenküche
168 Seiten, durchgehend farbig bebildert
Hardcover, 21x21 cm, € 22,-, ISBN 978-3-7025-0672-8
Erschienen im Verlag Anton Pustet


Quelle: Verlag Pustet/Barbara Brunner


Weitere spannende Buchtipps finden Sie durch einen Klick in der Menüleiste „Genre“. Oder nutzen Sie einfach die Suchfunktion auf dieser Seite. Geben Sie ein Stichwort, den Namen des Autors oder den Buchtitel ein!