20120613

Der Untersberg - Geschichten, Grenzgänge und Gangsteige


Der Kaiser IM Untersberg, die zehn Kaiser AUF dem Untersberg, der Schmuggel mit grünen Kaffeebohnen ÜBER den Untersberg, die Marienwallfahrten UM den Untersberg, sogar von einem Mord weiß die Geschichte zum Hausberg der Salzburger zu berichten. Ein dichtes Flechtwerk von Fantastereien, wirklichen Orten und unwirklichen Unorten überziehen das Kalkmassiv – und nicht selten führen die Spuren in unwegsames Gelände oder zu rätselhaften Plätzen.

Anhand von Erzählungen, Bildzeugnissen und Handschriften versuchen der Schriftsteller Bodo Hell, der Philosoph Walter Seitter und die Volkskundlerin Elsbeth Wallnöfer, den bisweilen seltsam exotischen Geschehnissen auf die Spur zu kommen, der Philosophie des Berges gerecht zu werden. Der bekannte Wiener Fotograf Peter M. Kubelka lässt die Mysterien zu wirklichen Bildern werden, in all ihrer bizarren Erscheinungsweise.

DIE AUTOREN: Elsbeth Wallnöfer geboren 1963 in Südtirol. Studium in Wien und Graz. Volkskundlerin, Philosophin, Autorin, Filmerin. Beschäftigt sich mit Volksreligion, Volksmedizin, Tracht, Fotografie, Architektur, Wissenschaftsgeschichte. Veröffentlichungen wissenschaftshistorischer und populärwissenschaftlicher Natur. Vorträge bei den Wiener Vorlesungen.
Bodo Hell geboren 1943, Schriftsteller, Musiker, Filmer. Studium am Mozarteum in Salzburg (Orgel), Studium in Wien: Germanistik, Geschichte. Zahlreiche Veröffentlichungen: Prosa, Lyrik, ethno¬grafische Skizzen, Arbeiten zu Filmen (u.a. über Friederike Mayröcker) und Arbeiten fürs Radio. Aktuell: Immergrün. Linda Wolfsgruber Sodarium; Bodo Hell Calendarium. Walter Seitter geboren 1941 in St. Johann in Engstetten. Studium u.a. in München und Paris (Philosophie, Politikwissenschaft, Kunstgeschichte). Lehrte Politikwissenschaft und Medientheorie, zahlreiche Übersetzungen von Michel Foucault. Leiter der Sektion Ästhetik der Neuen Wiener Gruppe/Lacan-Schule. Publikationen zur Philosophie der Politik, der Kunst sowie zur Philosophischen Physik.
Peter M. Kubelka geboren 1963 in Wien. Studium an der TU Wien. Graphische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt Wien (Fotografie). Kooperationen mit der Salzburger Künstlerin Irene Andessner. Langjährige Erfahrung im Bereich Werbefotografie (Food-Fotografie), Polaroid und Kulturfotografie. Er ist Fotograf im Liechtensteinmuseum in Wien.

Bodo Hell - Walter Seitter - Elisabeth Wallnöfer Fotos von Peter M. Kubelka UNTERSBERG Geschichten, Grenzgänge, Gangsteige, www.pustet.at.
160 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 21 x 24 cm, Hardcover ISBN 978-3-7025-0669-8, € 25,-

Buchtipps-Quelle: Pustet/B. Brunner