20120629

Katrin Seddig: "Eheroman"


Ava Grünebach war schon immer ein bisschen anders. Sie hat einen verrückten Vornamen, nur fast normale Eltern, und sie hat Danilo, der sich schon mit zwölf in sie verliebt und mit sechzehn bei ihr einzieht – Danilo, der Avas Leben zu etwas Besonderem...

Vorgestellt von Christine Westermann auf WDR 2: "Die Szenen einer Ehe - großartig erzählt von Katrin Seddig. Wenn man diesen Roman gelesen hat, weiß man einmal mehr welche Richtung Menschen in Sachen Liebe oft einschlagen: Endstation Sehnsucht."





Katrin Seddig

Katrin Seddig, geboren 1969 in Strausberg, studierte Philosophie in Hamburg, wo sie heute auch lebt. 2008 erhielt sie für ihre Erzählungen den Förderpreis für Literatur der Hansestadt Hamburg. Über ihren Roman "Runterkommen" (2010) schrieb die "tageszeitung": "Ein brillantes Romandebüt ... anrührend, witzig, nüchtern."