20110809

"SCHLAUE TRICKS MIT PHYSIK" mit Bernhard Weingartner

Wissen Sie, warum ein Bumerang fliegt? Oder wie man einen einfachen Elektromotor selbst bauen kann?



In dem Band der Perlen-Reihe "SCHLAUE TRICKS MIT PHYSIK" lädt Bernhard Weingartner seine jungen Leser mit einfachen Experimenten in die fabelhafte Welt der Physik ein. Der Autor begeistert schon seit einigen Jahren mit dem "Physikmobil" Kinder und Passanten in Parks und Fußgängerzonen mit seinen Versuchen, die mit Alltagsmaterialien leicht durchzuführen sind und verblüffende Ergebnisse bringen. Dabei lernen die Kinder wichtige physikalische und chemische Phänomene auf spielerische Weise. So macht Physik Spaß! Bernhard Weingartner ist neben seiner Forschungstätigkeit an der Technischen Universität Wien auch im Hörfunk und als Vortragender aktiv.

Bernhard Weingartner
Schlaue Tricks mit Physik
96 Seiten, Softcover mit zahlreichen Illustrationen, € 12,95 

Der Autor:
Der Physiker Bernhard Weingartner erforscht das Chaos, entwickelt neue Methoden der Physikvermittlung für Jugendliche und trainiert Studierende und Lehrende der TU Wien dafür, ihr Fachgebiet verständlich und unterhaltsam zu erklären. Der vierfache Vater ist Initiator des Wissenschaftswettkampfs „Science Slam Vienna“ und mit seinem „Physikmobil“ immer wieder in Parks, Fußgängerzonen und Freibädern unterwegs, um mit einfachen Alltagsmaterialien verblüffende interaktive Experimente durchzuführen.

Infotext zur Perlen-Reihe:
Perlenreihe - der gute Rat im Kleinformat. Seit mehr als 60 Jahren der Inbegriff von praktisch. Als vor einundsechzig Jahren der erste Band von "Pechans Perlen-Reihe" erschien, konnte selbst Verlagsgründer Adalbert Pechan nicht ahnen, wie ungemein beliebt und erfolgreich seine handlichen Ratgeber sein würden. Die neuen Bände sind umweltfreundlich und klimaschonend gedruckt.

Quelle: Perlen-Reihe


Weitere spannende Buchtipps finden Sie durch einen Klick in der Menüleiste „Genre“. Oder nutzen Sie einfach die Suchfunktion auf dieser Seite. Bitte geben Sie ein Stichwort, den Namen des Autors oder den Buchtitel ein!