20110427

Peter Ferdinand Koch: "ENTTARNT - Doppelagenten: Namen, Fakten, Beweise"





Wer verhaftete Anne Frank? Es war der Österreicher Karl Josef Silberbauer, SS-Oberscharführer beim SD (Sicherheitsdienst der SS). Und während Silberbauer nach dem Krieg bei der Wiener Polizei arbeitete, führte ihn die Organisation Gehlen als bedeutende „Sonderverbindung“.

"ENTTARNT - Doppelagenten: Namen, Fakten, Beweise" ist ein Buch, das nicht nur eine ganze Reihe von Namen von Doppelagenten anführt, sondern das sich auch intensiv mit dem Bundesnachrichtendienst, der Person Reinhard Gehlens und der Rolle des SPIEGELS auseinandersetzt. Und das ein ausführliches Kapitel der österreichischen Geschichte widmet - von Oberst Redl über Wilhelm Höttl bis zur Gegenwart.

Karl Josef Silberbauer war Teil der Gestapo-Truppe, die im Jahr 1944 Anne Frank und ihre Familie, die auf einem Dachboden in Amsterdam versteckt waren, aufspürte und dem Tod auslieferte. Frank starb 1945 an Typhus im Konzentrationslager Bergen-Belsen im Alter von 15 Jahren. Ihr Tagebuch, das den Krieg überlebte, wurde zu einem der bekanntesten Memoiren der Verfolgung der Juden durch Nazi-Deutschland.

Peter-Ferdinand Koch, ein Hamburger Journalist und Autor, fand Beweise in CIA-Archiven und NS-Archiven in Deutschland, dass Silberbauer nach dem Krieg als Informant und Anwerber für Bundesnachrichtendienst (BND) der Bundesrepublik Deutschland arbeitete.

Laut Koch waren bis zu 200 ehemalige Mitarbeiter von Adolf Hitlers Reichssicherheit für den BND tätig. Auch Silberbauers Erfahrung als ehemaliger Gestapo-Offizier sollte es ihm laut BND erlauben, zahlreiche geheime Nazi-Gruppen in Österreich und Deutschland nach 1945 zu infiltrieren.

Das Buch führt in die – noch heute gültige – Wirklichkeit der Geheimdienste. Es deckt die Karriere eines vierfachen Maulwurfes auf. Es beschreibt vor allem die zunehmende Macht bundesdeutscher Geheimdienste.

Peter-Ferdinand Koch, Jahrgang 1943, gehörte der Redaktion des SPIEGEL an. Er lebt heute bei San Martino, arbeitet aber in Hamburg.


Quelle: ecowin


Weitere spannende Buchtipps finden Sie durch einen Klick in der Menüleiste „Genre“. Oder nutzen Sie einfach die Suchfunktion auf dieser Seite. Bitte geben Sie ein Stichwort, den Namen des Autors oder den Buchtitel ein!