20110427

Harald Katzmair und Harald Mahrer: Die Formel der Macht




Macht = Geld x Beziehungen, oder anders gesagt: Macht = Ressourcen x Netzwerke. So einfach und gleichzeitig so kompliziert ist nach den Autoren Harald Katzmair und Harald Mahrer DIE FORMEL DER MACHT.

Wie die Ressourcen der Zukunft aussehen werden, welche Netzwerke effektiv sind, wo die Grenzen der Macht sind und ihr Mythos beginnt, dieses komplexe Wechselspiel beleuchten die Autoren auf vielfältige Weise. Und sagen: Nur wer clever, widerstands- und anpassungsfähig handelt, wer Macht-Mythen durchschaut und Ressourcen managen kann, der hält die Macht der Zukunft in seinen Händen. Egal wo, auch in Österreich.

Unsichtbare Netzwerke durchziehen jedes Land. Sie lassen Dinge reibungslos geschehen, Probleme verschwinden und fördern Karrieren. Sie beginnen in den Büros mit schönem Ausblick, machen Abstecher bei intimen Freundeskreisen und enden im Zentrum der Politik. Die Netzwerke der Macht bestimmen unser aller Leben.

Die Autoren zeigen präzise, wie Macht funktioniert, wer im Spiel der Macht den Ton angibt, wer mitspielt und wer zusehen muss. Sie sagen aber auch, dass Einfluss nur sehr selten eine Frage des Glücks ist, sondern fast immer das Ergebnis der richtigen Kombination unterschiedlicher Ressourcen. Denn Macht folgt einer ganz einfachen Formel: Macht = Geld x Beziehungen.


Quelle: ecowin


Weitere spannende Buchtipps finden Sie durch einen Klick in der Menüleiste „Genre“. Oder nutzen Sie einfach die Suchfunktion auf dieser Seite. Bitte geben Sie ein Stichwort, den Namen des Autors oder den Buchtitel ein!