20180709

Wandertipps für den Chiemsee und den Chiemgau


Chiemsee und Chiemgau sind beliebte Urlaubs- und Freizeitregionen. Die oft noch naturbelassenen Ufer des „Bayerischen Meeres“ mit seinen grünen Inseln und die allgegenwärtigen Berge, aber auch das schöne Hinterland bieten eine Fülle von landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Die Eggstädter Seenplatte oder Flüsse wie die Alz bei Truchtlaching wollen erwandert und beim richtigen Wetter als Abkühlung genutzt werden. Auch Fahrradfreunde kommen im Chiemgau voll auf ihre Kosten, denn die Voralpenlandschaft ist verkehrsmäßig gut erschlossen und verfügt über ein dichtes Netz von Radwegen.


Töpner_Cover
Walter Töpner
Chiemsee und Chiemgau gehmütlich
wandern, radeln, entdecken, erleben

Verlag Anton Pustet
304 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Französische Broschur
Durchgehend farbig bebildert
ISBN: 978-3-7025-0895-1
Preis: € 24,90

Erscheint Ende Mai 2018


www.pustet.at
 
Beim Wandern soll aber der Genuss nicht zu kurz kommen. Die Touren führen durch Gegenden, wo neben den Sehenswürdigkeiten auch Biergärten und gemütliche Wirts- und Gaststuben zu finden sind. Außerdem ist das Buch Wanderführer und Lesebuch für interessierte Ausflügler zugleich, werden doch auch Geschichten über berühmte Personen und regionale Bräuche erzählt.
Chiemsee_Bild2_Walter Töpner
© Walter Töpner

Über den Autor:
 
Walter Töpner, Dr., geboren 1946, studierte an der Universität Würzburg Pharmazie und war in verschiedenen Bundesministerien in leitender Stellung tätig. Er ist Verfasser von Reiseführern über Ammersee-Lechrain, das Lechtal und das Oberbayerische Seenland sowie über das Rheinland, das Siegtal und die Eifel. Er hat einige Jahre in Schondorf am Ammersee gelebt und die oberbayerische Region zu Fuß und mit dem Rad erkundet.